Logo 2 des Kinderzentrums Weisser Stein Marburg

Pädagogische Konzeption

Wir sind verschieden und doch gleich!

Jedes Kind ist eine einmalige unverwechselbare Persönlichkeit und unterscheidet sich von anderen durch seine Herkunft, das Geschlecht, oder auch die Religionszugehörigkeit. Jedes Kind kommt mit seiner individuellen Geschichte und ganz eigenen Vorerfahrungen in unsere Kindertagesstätte.

Jedes Kind hat Stärken und Schwächen, Fähigkeiten und Schwierigkeiten, Erfolge und Misserfolge. Jedes Kind, wie auch jeder Erwachsene, ist anders und doch gleich! Denn jeder Mensch möchte akzeptiert und anerkannt werden und sehnt sich nach Geborgenheit. Aktive Zuwendung, Wertschätzung und individuelle Förderung durch die pädagogischen Fachkräfte sind uns in unserem Haus deshalb sehr wichtig. So kann ein vertrauensvolles Miteinander als Grundlage für gelingende Entwicklungs- und Bildungsprozesse entstehen.

Wir geben allen Kindern in unserer Einrichtung die Möglichkeit gemeinsam zu lernen, zu streiten und sich zu vertragen, um unsere Verschiedenheit als großen Reichtum im Zusammenleben zu erleben.

Wie wir eine positive Entwicklung der Kinder unterstützen und stärken

Für eine positive Entwicklung brauchen Kinder verlässliche und tragfähige Beziehungen zu Bezugspersonen. Diese Beziehungen geben den Kindern die nötige Basis, um die Welt um sie herum zu erkunden und ganzheitliche Lernerfahrungen zu machen. Wir sind für die Kinder feinfühlige Ansprechpartner und achtsame Entwicklungsbegleiter. Wir erkennen und beantworten die Bedürfnisse der Kinder, unterstützen und ermutigen, wir trösten und geben Rückmeldung.

Pädagogische Konzeption

Nachfolgend können Sie unsere komplette "Pädagogische Konzeption" (pdf) lesen.

Initiates file downloadPäd. Konzeption